TV News & Infos! TV News, Infos & Tipps TV Forum ! TV Forum TV Videos ! TV Videos TV Galerie ! TV Foto - Galerie TV WEB-Links ! TV Web - Links TV Lexikon ! TV Lexikon TV Kalender ! TV-Info-247 Kalender

 TV-Info-247.de: TV News, TV Infos & TV Tipps

Seiten-Suche:  
 TV-Info-247.de <-Startseite     Einloggen   oder   Neu anmelden    
Interessante News
Infos & Tipps @
TV-Info-24/7:
Foto-Credit: Getty Images for Yeni Raki
Besucherrekord! 8.000 Berliner feierten den Spirit of Istanbul
Euro Vision Song Contest 2016
ESC 2016 Vorentscheid: Märchenhaftes Bühnenbild mit extravaganter Laserinsz ...
comm.fleet - Fuhrparksoftware
Zuviel Stress? Dann merken Sie sich diesen community4you Termin vor
Spektakuläres Tanzwochenende: Das 27. Up To Dance Festival ruft!
Foto: griechenland website
Aktuelle Griechenland News, Infos & Tipps auf Griechenland-News.Net!
TV -Info-24/7 - Infos & Tipps für TV !  TV - Highlights bei Amazon

TV -Info-24/7 - Infos & Tipps für TV !  Online Werbung

TV -Info-24/7 - Infos & Tipps für TV !  Who's Online
Zur Zeit sind 75 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

TV -Info-24/7 - Infos & Tipps für TV !  Haupt - Menü
TV-Info-247.de - Services
· TV-Info-247.de - News
· TV-Info-247.de - Links
· TV-Info-247.de - Forum
· TV-Info-247.de - Galerie
· TV-Info-247.de - Lexikon
· TV-Info-247.de - Kalender
· TV-Info-247.de - Marktplatz
· TV-Info-247.de - Testberichte
· TV-Info-247.de - Seiten Suche

Redaktionelles
· Alle TV-Info-247.de News
· TV-Info-247.de Rubriken
· Top 5 bei TV-Info-247.de
· Weitere Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ TV-Info-247.de
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ TV-Info-247.de
· Account löschen

Interaktiv
· TV-Info-247.de Link senden
· TV-Info-247.de Event senden
· TV-Info-247.de Bild senden
· TV-Info-247.de Testbericht senden
· TV-Info-247.de Kleinanzeige senden
· TV-Info-247.de Frage stellen
· TV-Info-247.de News mitteilen
· TV-Info-247.de Hinweise geben
· TV-Info-247.de Erfahrungen posten
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· TV-Info-247.de Mitglieder
· TV-Info-247.de Gästebuch

Information
· TV-Info-247.de Impressum
· TV-Info-247.de AGB & Datenschutz
· TV-Info-247.de FAQ/ Hilfe
· TV-Info-247.de Werbung
· TV-Info-247.de Statistiken

TV -Info-24/7 - Infos & Tipps für TV !  Terminkalender
November 2018
  1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30  

Tagungen
Veröffentlichungen
Veranstaltungen
Treffen
Geburtstage
Gedenktage
Sonstige

TV -Info-24/7 - Infos & Tipps für TV !  Seiten - Infos
TV-Info-247.de - Mitglieder!  TV-Info-247.de Mitglieder:383
TV-Info-247.de -  News!  TV-Info-247.de News:8.322
TV-Info-247.de -  Links!  TV-Info-247.de Links:2
TV-Info-247.de -  Kalender!  TV-Info-247.de Termine:0
TV-Info-247.de -  Lexikon!  TV-Info-247.de Lexikon:1
TV-Info-247.de - Forumposts!  TV-Info-247.de Forumposts:159
TV-Info-247.de -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:1

TV -Info-24/7 - Infos & Tipps für TV !  TV-Info-247.de Web-Links
TV-Info-247.de ! TV bei Google
TV-Info-247.de ! TV bei Wikipedia

TV -Info-24/7 - Infos & Tipps für TV !  Online WEB Tipps
Tierbedarf, Futter, Tierzubehör günstig kaufen bei zooplus Expedia.de ru123

TV-Info-247.de - Tipps, Infos & News rund um das Thema TV !

TV News & TV Infos @ TV-Info-247.de! Koalitionsgespräche ? Merkel braucht wieder einen Dummen

Geschrieben am Dienstag, dem 09. Februar 2016 von TV-Info-247.de

TV Infos
Freie-PM.de: Lehrte, 27.09.2013 Vor der Wahl ist nach der Wahl. Der Großteil der Bürger stimmte nach Meinungsumfragen für die Programme der SPD, Bündnis 90/Die Grünen und Die Linke. Gewerkschaften, Sozialverbände und Kirchen schlossen sich diesen Forderungen an. Es wurden gesetzliche Mindestlöhne, Steuererhöhungen für Reiche, Wiedereinführung der Vermögenssteuer und Erhöhung der Erbschaftssteuer gefordert. Außerdem mehr Geld für Bildung und Ausbildung. 7,5 Millionen Menschen können nicht richtig lesen und schreiben, hinzukommen 1,5 Millionen Analphabeten.

Sie stimmten für Grundrenten und Grundsicherung für Kinder, Abschaffung des Elterngeldes, Einführung einer Finanztransaktionssteuer und die Abschaffung des Steuergeschenkes von jährlich einer Milliarde Euro an Hoteliers. Angela Merkel mit den Ihren lehnten diese Forderungen rundweg ab. Lobbys, Ökonomen, Wissenschaftler, Wirtschaftsweise und Volkswirte gaben sich empört und waren dagegen. Die Kommentare waren teilweise beleidigend und unsachlich.

Merkel hat nun das Problem, eine regierungsfähige Koalition zu schmieden. Die SPD und die Grünen zeigen sich für Koalitionsgespräche wenig geneigt. In der Großen Koalition von 2005 bis 2009 hat die Kanzlerin erst die SPD verheizt, 2013 dann die FDP. Nun beginnt das große Gerangel um tragfähige Mehrheiten und wie könnte es anders sein, ein Gerangel um Ministerposten. Es sieht nicht rosig für Merkel aus die geschworen hat, dass höhere Steuern Gift für die Wirtschaft sind und mit ihr nicht zu machen sind. Keiner mag so recht mit ihr regieren wollen.

Nun treten die Opportunisten mal wieder in die erste Reihe oder wurden vorgeschickt. Laschek, dann Schäuble und nun Gröhe, die laut Medienberichten Steuererhöhungen anbieten oder wenigstens nicht ausschließen. Der CDU-Generalsekretär hatte bereits am Freitag vor der Wahl in einem Interview mit dem Sender n-tv Steuererhöhungen nicht generell ausgeschlossen. Sie dementierten umgehend! Sie wollen den Gegner sturmreif schießen und sich dann einen Koalitionär aussuchen.

Geht Merkel auf die Forderungen der Opposition ein, wird sie noch manchen Strauß mit den mächtigen Arbeitgeberverbänden und Erzkonservativen und in ihren Reihen ausfechten müssen. Weichen SPD und Grüne dagegen von ihren Wahlversprechen ab, werden die Parteien zerfallen, so wie die FDP. Die Opposition steht mit ihren Wählern (gemeinsam besitzen sie die Mehrheit der Stimmen) und ihren Verbündeten für mehr Gerechtigkeit ? soziale Gerechtigkeit. CDU und CSU stehen für den konservativen, vermögenden Teil der Gesellschaft. Ihnen fehlt Richtungskompetenz und Visionen wie sie Staatsschulden, von denen wir 500 Mrd. Euro zuviel haben, abbauen können.

In den Kommunen, Ländern und dem Bund kümmert sich keine Seele darum, dass in den letzten 8 Jahren 700 Mrd. Euro Schulden gemacht wurden. Wer hat je einen konstruktiven Beitrag der Mächtigen erlebt, der aus der Krise führen könnte? Die privaten Vermögen haben weltweit um 8 % zugenommen und liegen bei 111 Billionen Euro. Die Armut hat schneller an Fahrt gewonnen und liegt in den USA und der EU bei plus 20 Prozent. Nur bei den Nehmerländern sind die Vermögen bis zu 20 Prozent geschrumpft. Wir befinden uns trotz aller Schönmalerei noch mitten in der Krise. Ende September könnte die USA zahlungsunfähig sein.

Unsere Exportpartner leiden unter anhaltender Rezession, hoher Arbeitslosigkeit, stagnierender Investitionsbereitschaft der Unternehmen und Regierungen, Preisauftrieb bei Mieten, Mietnebenkosten, Energiekosten und Gemeindekosten. Im August hatten wir die niedrigsten PKW-Umsätze aller Zeiten. 2012 verzeichneten die Staatseinnahmen ein Plus von 80 Mrd. Euro. Damit wurden die Mehrausgaben der Einzelhaushalte kompensiert. Bei den privaten und staatlichen Investoren ist es zu einem Investitionsstau von rund 150 Mrd. Euro gekommen. Holt man diese nach, werden die Staatsschulden um diese Summe steigen.

Dafür kann man dann später den Koalitionspartner verantwortlich machen und ihn büßen lassen. Angela Merkel wird die Vermögens- und Finanzelite stärker an den Kosten des Staates beteiligen müssen, damit mehr soziale Gerechtigkeit verwirklicht und die Staats-Überschuldung abgebaut werden kann. Gelingt ihr dieser Spagat nicht, könnte sie scheitern. Es gibt ein altes Sprichwort, ?Schönsein macht nicht schön sondern gefallen macht schön?. Was politisch versäumt wurde gefällt den Wenigsten, insbesondere die Gleichgültigkeit beim Thema Staatsschulden.

Dazu hat die Initiative Agenda 2011 ? 2012 bereits im Mai 2010 der Öffentlichkeit ein Sanierungskonzept mit einem jährlichen Volumen von heute über 275 Mrd. Euro vorgestellt, das für schuldenfreie Haushalte und Rückführung der Staatschulden steht. Damit ist auch ein Rentensystem zu finanzieren wie es die Niederländer haben. Dort erhält jeder Rentner, ob er gearbeitet hat oder nicht 1.050 Euro Rente pro Monat, Ehepartner je 746 Euro. Wer daran interessiert ist, welche VIPs wir schriftlich - mehrfach seit Mai 2010 ? über unsere Inhalte informiert haben, findet die Namen auf unserer Homepage im Schließfach.

Dieter Neumann

Dieter Neumann
Agenda 2011 ? 2012
Agenda News
31275 Lehrte
Wintershall Allee 7
Telefon/Fax 05132-52919
info@agenda2011-2012.de
www.agenda2011-2012.de

Die Initiative Agenda 2011 ? 2012 berichtet über etwas, was kaum noch zu verstehen ist. Staatsschulden von 2.071 Mrd. Euro, Billionen-Bürgschaften für Banken, deren Schrottpapiere, Rettungsschirme und ESM. Billionen-Einnahmeverluste und die unmittelbaren Folgen. Wir erklären die Gründe und schlagen Lösungsansätze vor. Wir bringen uns in die Gesellschaft ein, um Menschen aus der Armut zu helfen, den Mittelstand zu stärken, Möglichkeiten für eine bessere Ausbildung zu erlangen und mit unserem sozialen Engagement nachhaltige Impulse für die Gesellschaft zu geben. Wir bieten ein Sanierungsprogramm mit einem jährlichen Volumen von über 275 Euro an, das für ausgeglichene Haushalte und Rückführung der Staatsschulden steht.

(Weitere interessante Sanierung News & Sanierung Infos gibt es hier.)

Zitiert aus der Veröffentlichung des Autors >> DieterNeumann << auf http://www.freie-pressemitteilungen.de. Haftungsausschluss: Freie-PresseMitteilungen.de / dieses News-Portal distanzieren sich von dem Inhalt der News / Pressemitteilung und machen sich den Inhalt nicht zu eigen!

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht TV-Info-247.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (Freie-PM.de) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: TV-Info-247.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Koalitionsgespräche ? Merkel braucht wieder einen Dummen" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Web-Videos bei TV-Info-247.de könnten Sie auch interessieren:

In Tscheschien wird ein Sendemast zur Sonnenuhr

In Tscheschien wird ein Sendemast zur Sonnenuhr
Medion Akoya P55491: Test des günstigen Aldi-Monito ...

Medion Akoya P55491: Test des günstigen Aldi-Monito ...
Kenia: 14 Kilogramm-Brüste - Martina Big ist in Afr ...

Kenia: 14 Kilogramm-Brüste - Martina Big ist in Afr ...

Alle Web-Video-Links bei TV-Info-247.de: TV-Info-247.de Web-Video-Verzeichnis

Diese DPN-Videos bei TV-Info-247.de könnten Sie auch interessieren:

Gartenbau - Grüne Woche Berlin 2018 / 27.01.2018

Südkoreanischer Pavillon Biennale Venedig 2017 / Teil ...

Schweizer Pavillon Biennale Venedig 2017


Alle DPN-Video-Links bei TV-Info-247.de: TV-Info-247.de DPN-Video-Verzeichnis

Diese Fotos bei TV-Info-247.de könnten Sie auch interessieren:

Fernsehturm-Berlin-2013-130902-DSC_0134.j ...

Berlin-Fernsehturm-120618-DSC_01_0032.JPG

Fernsehturm-Berlin-2013-130902-DSC_0187.j ...


Alle Fotos in der Foto-Galerie von TV-Info-247.de: TV-Info-247.de Foto - Galerie

Diese News bei TV-Info-247.de könnten Sie auch interessieren:

 Volker Bouffier (CDU), hessischer Ministerpräsident, macht den GroKo-Streit für schlechte Umfragewerte der CDU in Hessen verantwortlich, diese hätten mit der Politik der hessischen CDU nichts zu tun! (TV-Info, 28.10.2018)
Volker Bouffier zur Wahl in Hessen:

Berlin (ots) - Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hält den Ausgang der Wahl in Hessen nicht entscheidend für mögliche Neuwahlen auf Bundesebene.

Das sagte er im ARD-Mittagsmagazin am Freitag. "Ich schätze Annegret Kramp-Karrenbauer, aber an dieser Stelle folge ich ihrer Beurteilung nicht", so Bouffier. Er sehe sich bundespolitisch nicht unter Druck.

CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer ...

 DeutschlandTrend-Umfrage: Schlechtester Wert für Union und SPD seit Bestehen der ''Sonntagsfrage'' - Grüne und AfD vor der SPD! (TV-Info, 19.10.2018)
"Sonntagsfrage" zu den Parteien in Deutschland:

Köln (ots) - Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre, käme die Union auf 25 Prozent der Wählerstimmen, die SPD auf 14 Prozent.

Dies ist für beide Parteien der schlechteste Wert, seitdem die Sonntagsfrage im ARD-DeutschlandTrend gemessen wird.

Für die AfD würden sich 16 Prozent der Befragten entscheiden, die Partei liegt damit weiterhin vor der SPD. Die Grünen würden 19 Prozent der Bürgerinnen und Bürger wähl ...

 Erwin Huber, Ex-CSU-Parteichef: Das CSU-Ergebnis ist eine ''schwere Niederlage'' - die Partei braucht eine ''Modernisierung an Haupt und Gliedern''! (TV-Info, 15.10.2018)
Erwin Huber zum Wahlergebnis der CSU:

Bonn (ots) - Der frühere CSU-Parteivorsitzende Erwin Huber hat das Wahlergebnis seiner Partei als desaströs gewertet.

"Das ist eine schwere Niederlage. Alles unter 40 Prozent ist schrecklich für die CSU", erklärte Huber im Fernsehsender phoenix (Sonntag, 14. Oktober).

Seine Partei benötige jetzt eine "Modernisierung an Haupt und Gliedern". Vor allem müsse man sich Gedanken machen, warum man in Großstädten stark ve ...

 Bayern-Umfrage: Die CSU bleibt mit 35 % weiter im Tief - die Grünen liegen mit 18 % auf Platz zwei vor der SPD mit 12 % und den Freien Wählern und der AfD mit je 10 %! (TV-Info, 06.10.2018)
ZDF-Politbarometer Extra Bayern Oktober 2018:

Mainz (ots) - Auch gut eine Woche vor der Landtagswahl in Bayern bleibt die CSU in ihrem Stimmungstief und muss mit sehr starken Verlusten bei der Wahl rechnen, während die Grünen erstmals in Bayern zweitstärkste Partei werden könnten.

Der SPD droht das schlechteste Ergebnis seit 1946. Die AfD dürfte erstmals und die Freien Wähler zum dritten Mal in den Landtag einziehen. Die FDP liegt aktuell etwas über und die Linke et ...

 Umfrage: Die Große Koalition ist ohne Mehrheit - Union und SPD sind auf ihrem Rekordtief - SPD Grüne und AfD liegen eng beieinander! (TV-Info, 29.09.2018)
ZDF-Politbarometer September II 2018:

Mainz (ots) - Nach der schweren Regierungskrise um den Fall Maaßen verlieren die Regierungsparteien deutlich an Zustimmung: Wenn am nächsten Sonntag wirklich Bundestagswahl wäre, käme die CDU/CSU nur noch auf 28 Prozent (minus 2), das ist ihr bisher schlechtester Wert in der Politbarometer-Projektion.

Die SPD käme mit 17 Prozent (minus 3) ebenfalls auf ihren bisher schlechtesten Projektionswert und läge damit gleichauf mit den G ...

 DeutschlandTrend: Die AfD ist erstmals die zweitstärkste Partei in der Sonntagsfrage - die Union erreichte ihren bisher schlechtesten Wert seit 1997! (TV-Info, 22.09.2018)
Zur neuesten DeutschlandTrend-Umfrage der ARD:

Köln (ots) - Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre, wäre die AfD erstmals zweitstärkste Partei und käme auf ihren bisher besten Wert im ARD-DeutschlandTrend.

Die Union würde ihren bisher schlechtesten Wert seit Bestehen des DeutschlandTrends (November 1997) erreichen.

Die Union käme in der aktuellen Sonntagsfrage auf 28 Prozent, die SPD auf 17 Prozent der Wählerstimmen. Für die AfD würden sich 18 Prozent de ...

 Umfrage: Die Union liegt mit 29 Prozent vorn, aber auf Rekordtief, die AfD erreicht mit 17 Prozent ein Rekordhoch / Große Koalition nur noch mit 47 Prozent! (TV-Info, 03.08.2018)
Zum ARD-DeutschlandTrend:

Köln (ots) - In der Sonntagsfrage liegt die Union mit 29 Prozent vorn (-1 Punkt im Vgl. zum DeutschlandTrend Anfang Juli).

Das ist der tiefste Wert, der im ARD-DeutschlandTrend je für die Union gemessen wurde. Die SPD erreicht unverändert 18 Prozent (+/-0).

Die AfD kommt auf 17 Prozent (+1). Das ist der höchste Wert, der für die AfD im ARD-DeutschlandTrend gemessen wurde.

Die FDP kommt auf 7 Prozent (-1), die ...

 Dietmar Bartsch, Linken-Fraktionschef, kritisiert den Koalitionsvertrag von SPD und CDU/CSU: ''Das Steuersystem bleibt im Kern das des vergangenen Jahrhunderts''! (TV-Info, 10.03.2018)
Dietmar Bartsch zum Koalitionsvertrag von SPD und CDU/CSU:

Berlin/Bonn (ots) - Der Fraktionsvorsitzende der Linken im Bundestag, Dietmar Bartsch, hat große Versäumnisse im Koalitionsvertrag von SPD und CDU/CSU angemahnt.

Die Verteilungsfrage in Deutschland werde hier überhaupt nicht gestellt. "Das Steuersystem bleibt im Kern das des vergangenen Jahrhunderts", sagte Bartsch im phoenix-Interview.

Die große Diskrepanz zwischen Kinder- und Altersarmut ein ...

 Jörg Meuthen (AfD), Bundesvorsitzendez der AfD, gibt dem ausgehandelten Koalitionsvertrag keine Erfolgschancen: ''Das sind goldene Zeiten für die Opposition, aber schlechte Zeiten für Deutschland''! (TV-Info, 09.02.2018)
Jörg Meuthen zum von CDU, CSU und SPD ausgehandelten Koalitionsvertrag:

Bonn/Straßburg (ots) - Bitte beachten Sie die korrigierte Fraktionsangehörigkeit im dritten Absatz. Es folgt die korrigierte Meldung:

Der Bundesvorsitzende der AfD, Jörg Meuthen, gibt dem von CDU, CSU und SPD ausgehandelten Koalitionsvertrag keine Erfolgschancen.

"Mit der Regierung, die sie jetzt aufgestellt haben, werden sie nicht weit kommen", sagte Meuthen im phoenix-Intervie ...

 Christian Schmidt (CSU), Agrarminister, brach eine Vereinbarung mit SPD-Umweltministerin Barbara Hendricks: Verlängerung der Glyphosat-Zulassung nach Druck der Agrarlobby! (TV-Info, 28.11.2017)
Zur Verlängerung der Glyphosat-Zulassung:

Bielefeld (ots) - Angeblich funktioniert die Große Koalition in Berlin gut. Der Streit um das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat liefert nun ein Gegenbeispiel.

Im Windschatten der unklaren Regierungssituation in Berlin brach CSU-Landwirtschaftsminister Christian Schmidt eine Vereinbarung mit SPD-Umweltministerin Barbara Hendricks. Schmidts Vertreter bei der EU in Brüssel stimmte dafür, dass Glyphosat weitere fünf Jahre verw ...

Werbung bei TV-Info-247.de:





Koalitionsgespräche ? Merkel braucht wieder einen Dummen

 
TV -Info-24/7 - Infos & Tipps für TV !  Aktuelles Amazon-Schnäppchen

TV -Info-24/7 - Infos & Tipps für TV !  Video Tipp @ TV-Info-247.de
The CashBags covern Johnny Cash - A Boy Named Sue - Hittfeld 2017

The CashBags covern Johnny Cash - A Boy Named Sue - Hittfeld 2017

Videos @ Freie.PresseMitteilungen.de

TV -Info-24/7 - Infos & Tipps für TV !  Online Werbung

TV -Info-24/7 - Infos & Tipps für TV !  Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik TV Infos
· Weitere News von TV-Info


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema TV Infos:
TV1.EU überträgt die erste Social Media Conference in München live auf Facebook


TV -Info-24/7 - Infos & Tipps für TV !  Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



TV -Info-24/7 - Infos & Tipps für TV !  Online Werbung

TV -Info-24/7 - Infos & Tipps für TV !  Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2010 - 2018!

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Dateien backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch alle 2 Stunden aktualisiert.

TV-Info-247de - rund um's Thema TV / Television / Fernsehen / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung